Erkrankungen bei Haustieren

Hier liegt der Schwerpunkt auf den schulmedizinischen Krankheitsbildern. Symptome und Erscheinungsbilder werden beschrieben. Auch der Ablauf einer Krankheit bei Ihrem Vierbeiner wird dargestellt.

Manche Krankheiten werden durch Parasiten verursacht, wie zum Beispiel die Mittelmeer- oder Reisekrankheiten beim Hund. Auch Flöhe, Milben oder Haarlinge können die Ursache einer Krankheit sein. Diese Krankheiten finden Sie unter Parasiten beschrieben.

Auch Würmer und die entsprechende Behandlung finden Sie unter Parasiten. Aber die ganzheitliche Sichtweise beschränkt sich hier nicht auf das Abtöten der Parasiten - Hunde, Katzen und Pferde konnten Jahrtausende überleben, obwohl es eine chemische Wurmkur und Antiparasitika erst seit wenigen Jahrzehnten gibt.

Das Immunsystem ist der wichtigste Schutz eines Säugetieres. Seine Stärke entscheidet über die Gesundheit eines Tieres. Deshalb sollte das Immunsystem bei jeder Behandlung einer Krankheit berücksichtigt werden. Dazu bieten sich Heilpflanzen mit immunstimulierender Wirkung an. In der Akupunktur gibt es immunstärkende Punkte. Und die Homöopathie bietet weitere Möglichkeiten, die ein geschulter Therapeut benutzen kann - zum Wohle Ihres Tieres.