Akupunktur/Traditionelle Chinesische Medizin bei Tieren

Die Traditionelle chinesische Medizin (TCM) umfasst mehrere Gebiete. Ein Teilbereich ist die Akupunktur. Dabei werden bestimmte Punkte des Körpers mit feinen Nadeln stimuliert, um Störungen/ Blockaden und Ungleichgewichte zu korrigiere bzw. zu beseitigen.

Was für den Menschen schon seit Jahren immer mehr erfolgreich Anwendung und Akzeptanz findet, hat endlich auch in der Therapie von Tieren seinen festen Platz eingenommen.

Nach der Lehre der Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) liegt Gesundheit dann vor, wenn Qi (Lebenskraft, Energie) ungehindert und frei durch alle Körperbereiche fließen kann. Qi ist die allem Lebendigen innewohnende Lebenskraft. Qi ist Leben, ständig in Bewegung, fließend und Veränderungen hervorbringend.

Die Lebensenergie „Qi“  fließt in Bahnen, den so genannten Meridianen, durch den Körper eines Lebe-wesens und sammelt sich auch in den Organen um deren Funktion hervorzubringen. Verschiedene Organe und seine spezifischen Leistungen und Funktionen werden von dem Qi, das in dem jeweiligen Organ innewohnt, hervorgebracht.

Ein Beispiel:

Das Verdauen der Nahrung ist als Funktion des Magen und Darms, die Atmung ist die Funktion der Lunge.

Ist das Qi eines Organs geschwächt, kann das Organ seine Funktion nur unvollständig oder mangel-haft ausführen. Bei einem Übermaß an Qi in einem Organ, kann dies auch überschießende Funk-tionen zur Folge haben.

Aber auch Störungen wie Blockaden/Stagnation des Qi-Flusses durch die Meridiane  (Leitbahnen im Körper) haben verschiedene Beschwerden zur Folge.

Nachstehende Erkrankungen/Störungen können die Folge sein:

  • Bronchitis
  • Stoffwechselstörungen
  • Unfruchtbarkeit
  • Arthrose, Kissing Spines
  • Muskelerkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Allergien
  • Psychische und psychosomatische Befindlichkeitsstörungen wie Gereiztheit, Traurigkeit, Angst

Man kann die Akupunktur auch gut zur postoperativen Rehabilitation, d. h. schnellere Genesung durch Stärkung des Immunsystems einsetzen.

Autor: THP Jacqueline Künstler